2008 bis 2010 - Generation 1-2-3 - Altenhilfe- und Mehrgenerationenkonzept

Projektleiter zur Erstellung und Umsetzung eines interkommunalen Altenhilfe- und Mehrgenerationenskonzepts für 9 Städte und Gemeinden des Nördlichen Fichtelgebirge

Logo Generation123

 

  • Sensibilisierung in der Bevölkerung zu Möglichkeiten der aktiven Gestaltung des Demografischen Wandels im Ländlichen Raum

  • Teilnahme am Programm "Aktiv im Alter" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

  • Akquise von Projektpartnern und Projektmitteln zur Umsetzung von Maßnahmen innerhalb des Altenhilfe- und Mehrgenerationenkonzepts

  • Initiierung und Vernetzung zahlreicher kommunaler und interkommunaler Projekte in Kooperation mit Kommunen, Fachleuten und ehrenamtlich Tätigen

  • technischer und redaktioneller Aufbau der Projekthomepage www.generation123.de (wurde im Jahr 2015 abgeschaltet)

  • kontinuierliche Öffentlichkeitsarbeit in Form von Presseveröffentlichungen, Interviews, regionalen und überregionalen Messeauftritten und Vorträgen

  • Teilnahme an diversen Fachtagungen und Workshops zu den zahlreichen Aspekten des Demografischen Wandels

  • Recherche- und Archivierungsarbeiten v.a. zu den Aspekten "Neue Wohnformen im Alter", "Ehrenamt", "Mehrgenerationenprojekte", "Mobilität im Ländlichen Raum", "Fördermittelakquise"

  • Kooperation mit sowie Abstimmung und Vernetzung von verschiedenen regionalen und überregionalen Trägern und Institutionen


Weitere Informationen zu dem Modellprojekt "Generation 1-2-3" finden Sie als Zusammenfassung in folgendem Projektflyer und der folgenden Präsentation:

Bürgerforum 'Aktiv im Alter' mit Bürgermeister Alexander Eberl und Pfarrer Wolfram Lehmann in Schwarzenbach an der Saale - März 2009

ConSozial Nürnberg am Stand des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend - November 2009